Fahrschulwechsel 

Die Gründe sind mannigfaltig und haben verschiedene Ursachen.

Jede Fahrschule versucht ihren Fahrschülern gerecht zu werden, jedoch stimmt oft nicht die Chemie zwischen Ausbilder und Fahrschüler!

Wir verhelfen wieder zur Fahrfreude, dem Glück, bald im Besitz der mobilen Unabhängigkeit zu sein und der Garantie , endlich eine Fahrschule gefunden zu haben die sich bemüht jede einzelne Fahrschülerin so zu schulen das sie noch lange von uns reden wird und nicht im negativen Sinne.

Fahren erweitert Ihre persönlichen Wünsche.

Fahren bedeutet, mobile Freiheit und Unabhängigkeit

Fahren bedeutet, Sicherheit im öffentlichen Verkehr und nimmt die Angst von Anderen belästigt zu werden!

Wir schulen gerne Fahrschülerinnen von anderen Fahrschulen um Ihnen zu zeigen das es auch anders geht!

Erst nach einem Wechsel zu uns, erkennt die Schülerin wie wohl man sich fühlen kann und das man herzlich willkommen ist.

Sie werden diesen zweiten Schritt nicht bereuen ! ( nur den Ersten ! )

Vor dem Wechsel sollten sie jedoch einige Dinge beachten, denn : " man sieht sich immer zweimal im Leben" !

Nur Mut.....

-sprechen sie Ihren Fahrlehrer oder Ihre Fahrschule auf die Problematik an
-versuchen Sie Lösungsvorschläge
-Selbstkritik üben ( nicht nur auf der Gegenseite! )
-trauen Sie sich, Ihre ehemalige Fahrschule anzusprechen falls Sie wiederum nicht zufrieden sind, nach dem Wechsel!


/ Ursula Georg /



           



Für das Können gibt es nur einen Beweis:  das TUN

                                                                                 Marie Ebner von Eschenbach